Chris Pampel im Sachwert Magazin im Interview

Sachwert-Magazin-Cover

Chris Pampel im Sachwert Magazin im Interview

Unser Edelstein-Experte Chris Pampel hat es auf die Titelseite der aktuellen Ausgabe des Sachwert Magazins geschafft. Im Interview beantwortet er viele Fragen, die sich Einsteiger im Bereich der Edelstein-Investments häufig stellen. Einige der Fragen möchten wir auch in diesem Artikel aufgreifen.

 

Edelsteine als Ergänzung zu anderen Formen der Geldanlage

Leser des Sachwert Magazins wissen natürlich, dass alternative Anlageformen sorgfältig ausgewählt werden sollten und nur als Beimischung dienen. Deshalb ist die Empfehlung auch, dass ein Investment in Edelsteine erst dann erfolgen sollte, wenn bereits ein gewisses Vermögen aufgebaut wurde. Das liegt auch daran, dass bei Edelsteinen stets von einem langfristigen Anlagehorizont ausgegangen werden muss. Das liegt daran, dass die Liquidation einige Zeit in Anspruch nehmen kann und vor allem der sogenannte Zukunfts-Bonus erst nach einigen Jahren zum Tragen kommt.

 

Warum sollte man gerade jetzt in Edelsteine investieren?

Im Verlauf des Interviews kam die Frage auf, warum Investoren sich gerade jetzt für eine Investition in Edelsteine entscheiden sollten. Hierfür gibt es mehrere gewichtige Argumente. Ein wichtiger Punkt ist natürlich die Tatsache, dass Edelsteine gerade in turbulenten wirtschaftlichen Zeiten ein gefragtes Investment sind. Denn Sachwerte wie beispielsweise Edelsteine sind in Krisenzeiten, in denen beispielsweise Tech-Aktien und Kryptowährungen, enorme Einbußen hinnehmen mussten, eine gute Alternative für Anleger.

Für das vollständige Interview mit unserem Edelstein Experten Chris Pampel verweisen wir auf das kostenlose ePaper des Sachwert Magazins. 

  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig
  • Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Darf nicht fehlen
  • Anfrage senden