Sind Investment-Edelsteine eine sinnvolle Anlage?

 

 

Was macht Investment-Edelsteine so besonders?

 

Wer sich noch nicht mit Edelsteinen als Investment beschäftigt hat, der denkt bei diesem Begriff in der Regel erst einmal an die klassischen Schmucksteine. Diese werden beispielsweise für Eheringe, Ketten oder Broschen verwendet. In der Regel sind diese Steine behandelt, um so gut wie möglich auszusehen. Das sorgt dafür, dass auch Edelsteine minderer Qualität optisch ansprechend aussehen. Doch ein Experte erkennt natürlich, dass ein Edelstein im Nachhinein behandelt wurde. Solche Steine sind dann keine klassischen Investment-Edelsteine mehr. Denn Edelsteine, die als Investment genutzt werden können, haben ausnahmslos eine hohe Qualität. Nur ein Bruchteil der jährlich geschürften Edelsteine fällt in diese Kategorie. Das erklärt dann auch, warum Edelsteine in Investment-Qualität im Vergleich zu den typischen Schmucksteinen ein Vielfaches kosten.


Wie bestimmt sich der Wert für einen Edelstein?


Natürlich bestimmt sich der Wert eines Investment-Farbedelsteins ausschließlich durch Angebot und Nachfrage. Allerdings gibt es einige Faktoren, um einen realistischen Preis zu finden. Die Seltenheit ist ein wichtiger Faktor. Wenn ein Edelstein außergewöhnlich groß ist oder eine außergewöhnliche Farbgebung hat, dann wird dies den Preis enorm steigern. Doch auch die Verfügbarkeit spielt eine wichtige Rolle. Wenn ein bestimmtes Abbaugebiet erloschen ist und es von dort keine neuen Edelsteine in Investment-Qualität mehr gibt, dann kann das zu einer erheblichen Preissteigerung für die verfügbaren Edelsteine führen. Experten sprechen dabei vom Zukunftsbonus für Edelsteine. Neben der zu erwartenden Wertsteigerung kann der Zukunftsbonus zu einer sprunghaften Wertsteigerung führen, weil diese Steine nur noch schwer erhältlich sind.
Neben all diesen Faktoren ist es aber auch von großer Bedeutung, dass die Geschichte des Edelsteins nachvollziehbar ist. Aus diesem Grund verkauft das Deutsche Edelstein Kontor die Steine stets mit einem Befundbericht von einem unabhängigen und anerkannten Gemmologischen Institut. So können Sie als Interessent sich davon überzeugen, dass es sich wirklich um einen Stein in Investmentqualität handelt. Darüber hinaus wird für alle von uns angebotenen Steine ein Wertgutachten durch einen unabhängigen Sachverständigen erstellt.


Welche Vorteile bietet ein Investment in Edelsteine?


Ein Investment in Edelsteine bietet Anlegern viele Vorteile. Ein wichtiger Aspekt ist dabei natürlich die Diversifizierung. Denn auch in turbulenten Zeiten haben sich Investment-Edelsteine zumindest bisher als relativ stabil erwiesen. Doch das ist nur eines von vielen Argumenten für ein Edelstein-Investment. Eine wichtige Rolle spielt für viele Anleger die hohe Vermögenskonzentration auf engstem Raum. Ein Edelstein-Investment im Wert von 100.000€ ist deutlich kompakter als ein Investment in Edelmetalle wie Gold oder Silber. Das führt auch zu einer hohen Mobilität des Vermögenswertes. Die Weitergabe oder die Umlagerung ist relativ einfach möglich. Darüber hinaus spielt der Zukunftsbonus eine wichtige Rolle. Denn dieser sorgt dafür, dass Edelsteine andere Formen der Geldanlage potenziell outperformen können. Einen Überblick über dieses Thema gibt unser Edelstein-Experte Chris Pampel Ihnen auch auf unserem YouTube-Kanal.

  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig
  • Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Darf nicht fehlen
  • Anfrage senden